875 Jahre Schwerstedt

Veröffentlicht von Bigband am

Schwerstedt Ihr seid Klasse!

875 +1 Jahre Schwerstedt – wie klasse war das denn…

„Eigentlich hatten wir schon 2018 unser Jubiläum. Zeitlich aber hatten wir das nicht hinbekommen, verrät uns der Bürgermeister. Daher die Zahl 875 plus 1.”

Thomas Wagner

Unser letzter Auftritt vor der Sommerpause führte uns nach Schwerstedt bei Sömmerda. Ein Dorf feiert 3 Tage seinen 875. Geburtstag und die ganze Gemeinde ist dabei.

In voller Besetzung führten wir den Umzg durch Schwerstedt an. Nun wusste auch der Letzte Bewohner, dass es zum Festzelt geht und gefeiert wird.

Schon beim Umzug war tolle Stimmung und Gute Laune angesagt. Etwa 21 Bilder hat Schwerstedt auf die Beine gestellt. Vom Bürgermeister bis zu den Anglern. Alle Vereine haben mitgewirkt.

Beim Einzug ins Festzelt erwartete uns eine so herzliche Begrüßung durch die Gäste und Veranstalter – es war unglaublich.

Gut eine Stunde haben wir für Schwerstedt gespielt und unser Programm präsentiert.

Unser Kai lies sich ein Tänzchen mit der 1. Schwerstedter Zwiebelprinzessin Lena natürlich nicht nehmen. Sie ist wirklich eine zauberhafte Prinzessin. Wir wünschen viel Freude für die nächsten zwei Jahre.

875 + 1 Jahre Schwerstedt
875 + 1 Jahre Schwerstedt

Unser Höhehpunkt war dann aber, ein ganz neues Stück zum ersten mal vor Publikum zu spielen. “Rivers of Babylon” haben wir extra einstudiert und es lief perfekt. Wir sind Glücklich…

Ach ja unsere neuen Orchesterpulte hatten ja auch noch Premiere. Danke an das Musikhaus Kierstein für die schnelle Lieferung!

Aufbau der Instrumente

Fotogallerie von Moritz Röser

Wir bedanken uns für Speis und Trank und ein wirklich aussergewöhnliches Publikum und sympatische Gastgeber.

875 Jahre Schwerstedt
875 Jahre Schwerstedt

Wir kommen sehr gerne wieder nach Schwerstedt bei Sömmerda…

Eure Schalmeien BigBand aus Ingersleben


0 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: